Café Paula

Die Florastraße, unweit von S+U Pankow und Rathaus Pankow, ist von ihrem interessanten Laden/Restaurantgemisch dem des Prenzlauer Bergs am ähnlichsten. Für den Nichtraucher ist dabei eines der Highlights ohne Zweifel das rauchfreie Café Paula, welches sich im Abschnitt zwischen Mühlenstraße und Wollankstraße befindet.

Schon beim Eintreten in dieses kleine Café fallen die hübschen Kacheln an der Wand hinter dem Tresen auf. Viele der hier gerade anwesenden Gäste sind junge Familien mit Kindern, die die qualmfreie Atmosphäre geniessen. Alles, was meine Frau und ich an diesem Nachmittag bestellen, wird von uns mit Genuß verzehrt und fast alles Angebotene ist aus biologischem Anbau. Eine Ausnahme bildet lediglich der Kaffee – hier sucht man noch nach einer Biosorte, die die Geschmackserwartungen erfüllt.

Wir bestellen eine Kartoffel/Kokossuppe, zu der ein Toast mit Korianderbutter gereicht wird. Anschliessend, zu einer großen Schale (!) Milchkaffee, gibt es eine saftig-leckere Apfel/Walnusstorte mit Zimt. Aus eigener Herstellung – wie so vieles hier. Dabei werden die Speisen vom freundlichen Personal vor Ort auf unterschiedlich verzierten Geschirr serviert.

Gerne hätten wir auch noch die anderen Angebote wie Quiche, Bagels und co. probiert, aber dafür bietet sich ja beim nächsten Besuch wieder eine Gelegenheit dazu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>