Rückwärtsfahrer

Ich weiß nicht, wie hoch der Prozentanteil derer ist, die in einem öffentlichen Verkehrsmittel nicht rückwärts fahren können. Er scheint aber beträchtlich zu sein, denn fast jedes Mal, wenn vor mir eine sehr volle Tram Halt macht, gibt es für mich meistens noch irgendwo eine Sitzplatz mit eben dieser Ausrichtung. Seitwärts scheint auch für einige nicht so die favorisierte Sitzposition zu sein, aber rückwärts? Anscheinend ein erhebliches Problem. Dabei geniesse ich gerade diese Perspektive. Denn wenn gerade mal ein Bauwerk aus der Nähe betrachtet interessant wird, weil es zum Beispiel seine Einzelheiten preisgibt, kann man es noch weiter im Auge behalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>