Bayern macht den Rückzieher

Wenn mich letztes Jahr etwas politisch besonders überrascht hat dann die Tatsache, dass die noch konservativere Schwesterpartei der CDU, die CSU, in Bayern das bisher weitesgehenste und beste Nichtraucherschutzgesetz beschlossen hat. Was war da los? Seit wann kümmerte man sich in dieser Partei so konsequent um den Gesundheits/Verbraucherschutz? Hatte der sonst so hervorragend funktionierende Tabaklobbyismus gerade bei der CSU versagt?

Wir brauchen uns aber nicht mehr um das Bild, was die Konservativen da abgegeben haben zu sorgen, sie sind immer noch die alten. Denn schon haben sie das NRSG in Bayern wieder gelockert, sprechen gar schon von spanischen Verhältnissen, sprich demnächst darf wohl wieder in vielen bayrischen Kneipen gequalmt werden. Ganz abgesehen davon, dass auch jetzt schon viele “Raucherclubs” existieren.

Also, man braucht sich nicht mehr zu wundern. Der Tabakverband wird die CSU wieder äußerst symphatisch finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>