Neues aus der Gastronomie

Momentan gibt’s fast bei jedem Spaziergang durch den Prenzlauer Berg was Neues zu entdecken und auszuprobieren. Das vegane Restaurant “Hans Wurst” in der Dunckerstraße hat leider seine Pforten geschlossen, was wahrscheinlich daher rührt, dass es unweit davon einiges neues im vegetarischen Angebot gibt. So hat in der Lychener Str. vor einiger Zeit das “Vego Foodworld” eröffnet, ein Bio-vegetarischer Imbiss der das erfolgreiche Rezept von Läden wie dem “Yellow Sunshine” (Kreuzberg) oder “YoYo Foodworld’” (Friedrichshain) kopiert. Und auch in der Kaffeemeile Hufelandstraße gibt es Newcomer: Im ehemaligen Charly Cheese (Ecke Bötzowstraße) residiert nun ein großes Wiener Kaffeehaus namens “Kaffeeraum”, das vor allem mit einem großen Getränkeangebot und leckeren Torten glänzt und ein Stück weiter runter hat nun das kleine Cafe “Vanilla” eröffnet, ein Cupcake-Laden. der das das süße Angebot in dieser Straße gut ergänzt.