Das Beste vom Besten

Nachdem uns Tip, Rolling Stone und co erzählt haben, was wir an Kulturellem vom vergangenen Jahr am besten finden sollten, möchte ich in alter Tradition – und leicht verspätet – auch meinen Senf dazugeben. Dieses Mal gleich alles Gute gesammelt in einem Posting:

Beste Kinofilme / DVDs:

1. Inception

2. Moon

3. Whatever works

TV Shows:

1. Dr. Who (5th season)

2. It’s always sunny in Philadelphia (6th season)

3. The trip

Beste Alben:

1. Mackintosh Braun – Where we are

2. The National - High violet

3. I am kloot - Sky at night

Beste Tracks:

1. Arty – Rush (Tech Mix)

2. 7 Skies – Sushi (Original Mix)

3. Arty – The Wonder (Original Mix)

4. Super8 & Tab feat. Anton Sonin – Black is the new Yellow (Original Mix)

5. Bart Claessen – Hartseer (Original Mix)

Immer mehr rauchfreie Kinos

Neben den verrauchten Restaurants haben mich in der Vergangenheit besonders die verqualmten Foyers der Kinos gestört. Da ich bei vielen Vorführungen schon früher da bin  -  besonders wenn freie Platzwahl ist – bleibt mir häufig nichts anderes übrig als im Foyer auf Einlass zu warten. Und nach der Veranstaltung Eile geboten, denn die meisten Süchtigen können es kaum erwarten, sich gleich nach der Vorstellung die Fluppe anzuzünden. Leider ist eines meiner Lieblingskinos, das Cinestar im Sony Center (nur Originalversionen) besonders eklig, denn es gibt unter der Erde zwischen den Kinos einen regelrechten Qualmschlauch zwischen den Vorstellungen.

Mittlerweile gibt es aber nun doch einige Theater die rauchfrei geworden sind. So ist zum einen UCI Kinowelt zu bemerken, bei denen ich zumindest in der Schönhauser Allee sehen konnte, dass sie nun komplett rauchfrei sind innendrin und zum anderen das Kino Babylon Mitte, dass neben der Qualmfreiheit im Foyer auch ein vorzügliches Programm mit  vielen Filmfestivals sowie kleinen aber feinen Filmen anbietet.