Notizen zu Inception

Die vielen fantastischen Kritiken zu Inception geben das wieder was auch empfand, als ich mir den Film (im Original) gestern anschaute: Ein großartiger Film, intelligent gemacht, spannend und mal ein typischer Christopher Nolan Film der einem viel Denkarbeit mit gibt. Besonders hervorstechend neben den Schauspielerleistungen und den Effekten ist die Musik von Hans Zimmer, die perfekt zu dem passt, was gerade auf dem Screen passiert und die selbst in der großen Lautstärke wie sie im Cinestar Original wiedergegeben wurde, gerechtfertigt war. Hier scheint mal wieder ein Oscar für ihn anzustehen. Für die, die wie ich  danach erst mal im Internet am Suchen waren um herauszufinden, was denn so an Tipps und Lösungsansätzen zu finden ist  – wie gesagt, der Film ist zugegebenermaßen kompliziert – ist  (SPOILER ALERT!) die FAQ aus IMDB zu erwähnen sowie ein Diagramm das veranschaulicht, im welchem Traum sich die Akteure auf den jeweiligen Leveln befanden.